Tobias GrebIhr möchtet gerne mehr über mich erfahren?

Im Frühling 1976 wurde ich im schwäbischen Marbach geboren, dem idyllischen Städtchen indem auch Friedrich Schiller einst das Licht der Welt erblickte. Schon als kleiner Junge war ich sehr musikalisch und bewegungsfreudig. Obwohl ich bereits mit fünf Jahren eine professionelle Gesangsausbildung bekam, mit zehn Jahren am Staatstheater die Rolle des Sandmanns aus Hänsel und Gretel sang und als Jugendlicher im Tourniertanz Latein Erfolge feierte, ahnte ich damals noch nicht, dass Musik, Fitness und Tanz einst fest zu meinem Berufsalltag gehören würde. Ich schlug stattdessen nach der Schule erst einmal den gastronomischen Weg ein und beendete 1995 mit Auszeichnung meine Ausbildung zum Koch. Ich habe mit Leidenschaft meinen Beruf als Koch ausgeübt und mich stets weitergebildet. Mitunter war ich einer der jüngsten Ausbilder für Köche in Baden Württemberg und habe auch die Ausbilder-Eignungsprüfung (AEVO) als Prüfungsbester abgeschlossen.

Doch so sehr ich mich auch mit dem Essen und den verschiedensten kulinarischen Geschmackserlebnissen auseinandersetzte, blieb das Thema „gesunde Ernährung“ für mich ein Buch mit sieben Siegeln. Die Folge: mit 25 Jahren erreichte ich ein Kampfgewicht von über 280 Pfund. Es war kaum vorstellbar, dass ich einst ein begeisterter und athletischer Tänzer gewesen war, ähnelte ich zu dieser Zeit doch eher einem überdimensionalen Teddybären. Ich wusste: So konnte es nicht weitergehen!

Der Schritt in ein neues Leben

Am 16. Januar 2001 traf ich endlich den Entschluss, der einen neuen Menschen aus mir machte: ich wollte mein Leben ändern und meinem starken Übergewicht den Kampf ansagen! In nur sechs Monaten nahm ich über 110 Pfund ab – mit einer kalorienarmen, ausgewogenen Ernährung und jede Menge sportlicher Betätigung. Ich entdeckte meine Leidenschaft für Fitness und so entschied ich mich schon sehr bald den Beruf des Kochs an den Nagel zu hängen, um stattdessen als Ernährungs- und Fitness-Coach neu durchzustarten. Im zweiten Halbjahr 2001 machte ich deshalb eine Ausbildung zum Aerobic- und Tae-Bo-Trainer und schrieb unter anderem meine “Abnehmgeschichte” nieder, die bei Schneider Druck verlegt wurde. Ferner brachte ich noch zwei Kochbücher mit Gerichten zum Schlankessen auf den Markt! Im darauf folgenden Jahr besuchte ich noch weitere Ausbildungen zum Fitnesstrainer, Personaltrainer usw. und entwickelte zusammen mit der Firma Flexi-Sports GmbH ein eigenes Sportgerät zum Thema Übergewicht. Dieses Sportgerät ist auch in der Physiotherapie europaweit im Einsatz und längst anerkannt. Mein neues Leben hatte begonnen und ich war sehr stolz und glücklich, was ich in der kurzen Zeit erreicht hatte.

Im Frühjahr 2002 wurde dann das Fernsehen auf mich und meine Geschichte aufmerksam. So kam es, dass ich in den folgenden Jahren in vielen unterschiedlichen TV-Formaten zu sehen war. Von Oliver Geissen über das Frühstücksfernsehen und RTL Punkt 12 bis hin zu Reportagen im Öffentlich-Rechtlichen war ich plötzlich überall präsent. Bis heute drehe ich gerne für deutsche Fernsehsender Reportagen zum Thema Abnehmen, Fitness & Ernährung oder stelle in TV-Magazinen und Interviews meine Philosophie und Arbeit vor. Auch schreibe ich seit Jahren Kolumnen für diverse Frauen-Zeitschriften. Ein Team von Experten unterstützen mich dabei, zu diesem gehören unter anderem Physiotherapeuten, Ökotrophologen und Ärzte, die zusammen mit mir verschiedenste Themen im Bereich Ernährung und Gesundheit aufarbeiten.

Tobias Greb bei ZDF – Du bist was Du ißt!

Die Tobias Greb Camps

Doch mein Hauptaugenmerk liegt selbstverständlich auf meinen Fitness- und Ernährungscamps, die ich seit vielen Jahren auf den paradiesisch schönen Kanaren anbiete. Seit 2007 lebe ich bereits auf Gran Canaria und kann ehrlich und dankbar von mir behaupten, meine Berufung gefunden zu haben. Jeden Monat finden von mir geleitete Camps auf Gran Canaria statt. Und jede Woche stelle ich mich erneut der Herausforderung Menschen in ihr neues und gesünderes Leben zu begleiten. Wenn ich am Ende eines Camps den Teilnehmern dann in die Augen schaue und ihr Strahlen wahrnehme, nachdem sie ihre ersten Kilos verloren und ihren eigenen Fettanteil im Körper endlich reduziert haben, weiß ich, dass ich das Richtige tue. Vielleicht muss man selbst einmal in einem übergewichtigen Körper gesteckt haben, um mit der richtigen Dosis Strenge und Verständnis die Betroffenen erfolgreich auf den Weg in ein neues Leben zu führen.

Doch nicht nur Camps rund um das Abnehmen bieten mein Team und ich an. Auch Fitness-Begeisterte kommen gerne zu uns auf die Insel und profitieren von unserem modernen und abwechslungsreichen Sportangebot. Im Jahre 2011 wurde das Angebot der Tobias-Greb-Camps sogar noch erweitert. Inzwischen bieten wir auf Gran Canaria auch Fitness-Camps mit ZUMBA an. Hierbei handelt es sich um ein Tanz-Fitness-Konzept, das weltweit zahlreiche Anhänger gefunden hat. Anfangs wurden die ZUMBA Fitness-Wochen nur auf Gran Canaria angeboten. Dank der großen Nachfrage und den vielen ZUMBA Begeisterten, gibt es die Camps mit ZUMBA inzwischen auch auf Madeira, in Barcelona, auf Mallorca, Ibiza und den Kreuzfahrtschiffen der AIDA Cruises.

Ich freue mich, wenn ich auch Dich bald in einem unserer Camps begrüßen darf!

Dein Tobias Greb